Technologie

Integrierte Datenmanagement-Software

2005 hat Greenstreets GRIPS™, ein integriertes Datenmanagement-System, entwickelt, um die Arbeit seines Datenanalysten-Teams besser zu unterstützen und zu erleichtern. Heute ist GRIPS™ Greenstreets Grundlage für robuste Leistungen bei der Abfallstrom-Datenberichterstattung und -Datenmeldung und unterstützt die Greenstreets Datenanalytiker mit den folgenden Funktionen:

  • Hochladen von Verpackungsspezifikationen aus den ERP-, MRP- und Lagersystemen von Kunden
  • Anwendung von Regeln auf die Verpackungsspezifikationen, je nach Meldekriterien
  • Schnelles und genaues Berechnen der Verpackungsentpflichtungen
  • Erstellen von Compliance-Berichten entsprechend der jeweils erforderlichen Meldeformate
  • Erstellen eines klaren und genauen Prüfpfads für den Fall einer behördlichen Prüfung
  • Bereitstellen eines sicheren Datenspeichers für Kundendaten

Vor kurzem wurde die Funktionalität von GRIPS™ erweitert, sodass die Software jetzt auch andere Abfallströme der erweiterten Herstellerverantwortung verwalten kann, einschließlich von elektronischem Abfall (EEE), Altbatterien und Textilien.

Warum wurde GRIPS™ entwickelt?

Die richtige Verwaltung und Bearbeitung der Daten ist von entscheidender Bedeutung für Greenstreets. Sie ist ein wesentlicher Teil unserer Leistungen für Kunden und bei der Sicherstellung von akkuraten Mengenmeldungen. Da Greenstreets sich nicht länger von anderen verfügbaren und erschwinglichen Technologie-Optionen einschränken lassen wollte, wurde die Entscheidung getroffen, selbst eine Lösung zu entwickeln, die genau auf die Bedürfnisse des Unternehmens und seiner Kunden zugeschnitten war.

Dies spielt eine wichtige Rolle bei der Differenzierung zwischen Greenstreets und anderen Anbietern ähnlicher Leistungen, da die Greenstreets Software speziell für die Erfassung und die Meldung von Verpackungsabfällen entwickelt wurde. Die Software ist auch die Grundlage für das gute Preis-Leistungs-Verhältnis von Greenstreets, da Greenstreets dank der speziellen Software in kürzerer Zeit akkurate Datenmengenmeldungen erstellen kann.

Weiterentwicklung der GRIPS-Software

Im Laufe der Zeit wurden die Software auch noch durch andere neue Funktionen erweitert, mit denen sich die Daten gut analysieren lassen und Kunden z.B. gezeigt werden kann, welche Bereiche im Unternehmen die höchsten Compliance-Kosten haben. Zur Weiterentwicklung gehörte auch Arbeit im Bezug auf eine bessere Datenerhebung, die langsam und beschwerlich sein kann.

Vor kurzem wurde GRIPS™ neu konfiguriert, sodass Nachhaltigkeits-Kennzahlen zu Verpackungen und anderen Abfallarten der erweiterten Herstellerverantwortung erfasst werden können, die von Kunden für Berichterstattung zu CSR oder zur Nachhaltigkeit genutzt werden.

Hier finden Sie weitere (englischsprachige) Informationen zu GRIPS™.