Datenschutz

Datenschutzerklärung

Datenschutz und die Sicherheit Ihrer persönlichen Daten ist uns wichtig und wir nehmen angemessene technische und organisatorische Maßnahmen vor, um personenbezogene Daten, auf die wir zugreifen, zu schützen. Wir möchten Sie im Folgenden über die Art und den Umfang der Verarbeitung personenbezogener Daten im Rahmen dieser Website und in Übereinstimmung mit Artikel 13 der Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) informieren.

1. Verantwortliche Stelle:
Greenstreets Environmental Resources
Unit 25 Guinness Enterprise Centre
Taylors Lane
Dublin 8
Irische Republik

Telefon: +353 1 4100 618
Fax: +353 1 4100 996
E-Mail: info@greenstreets.ie

2. Informationen zum Datenschutzbeauftragten
Falls Sie Fragen zum Datenschutz haben, steht Ihnen unser Datenschutzbeauftragter gerne zur Verfügung:

Herr Emmet Sandford
Greenstreets Environmental Resources
Unit 25 Guinness Enterprise Centre
Taylors Lane
Dublin 8
Irische Republik

E-Mail: privacy@greenstreets.ie

3. Datenverarbeitung über diese Website
Automatische Aufzeichnung von Daten
Ihr Besuch auf unserer Website wird aufgezeichnet. Zunächst werden in erster Linie die folgenden Daten, die Ihr Browser an uns übermittelt, aufgezeichnet:

  • IP-Adresse, die Ihr PC oder Router momentan verwendet
  • Datum und Uhrzeit
  • Browser-Typ und Version
  • Betriebssystem Ihres PC
  • Die Seiten, die Sie sich ansehen
  • Name und Größe der angeforderten Datei(en)
  • und, falls angemessen, die URL der verweisenden Webseite

Diese Daten werden nur für Zwecke der Datensicherheit, um unsere Website zu verbessern sowie zur Fehleranalyse gemäß Artikel 6 Buchst. 1 der Datenschutz-Grundverordnung erhoben. Bitte beachten Sie, dass unsere Website IP-Maskierung/IP-Anonymisierung benutzt.

Die Benutzung unserer Web-Portale
Kontaktformular
Personenbezogene Daten (z.B. Ihr Name, Adress- oder Kontaktdaten), die Sie uns freiwillig, z.B. im Rahmen einer Anfrage per E-Mail an auf der Website aufgeführte Ansprechpartner, zur Verfügung stellen, werden bei uns gespeichert und nur zur Korrespondenz mit Ihnen und nur für den Zweck, für den Sie uns diese Daten bereitgestellt haben, genutzt. Durch das Absenden des Kontaktformulars erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Ihre Daten speichern und für den von Ihnen angegebenen Zweck verwenden. Sie können Ihre Einwilligung für Werbekontakte jederzeit widerrufen, indem Sie uns Bescheid geben. Die Datenverarbeitung erfolgt auf der Grundlage von Artikel 6 Buchst. 1 a) der DSGVO.

Verwendung von Cookies
Wir benutzen für unsere Webpräsenz sogenannte Cookies. Cookies sind kleine Textdateien, die von Ihrem Browser und auf Ihrem Computer gespeichert werden. Der Einsatz von Cookies trägt dazu bei, die Website benutzerfreundlicher zu machen. Zum Beispiel ist es möglich, den Benutzer für die Dauer der Sitzung zu erkennen, sodass er nicht dauernd erneut seinen Benutzernamen oder das Passwort eingeben muss. Cookies richten auf Ihrem Rechner keinen Schaden an und werden am Ende der Sitzung gelöscht. Die Grundlage für die Verarbeitung von Daten ist Artikel 6 Buchst. 1 f) der DSGVO. Wenn Sie nicht möchten, dass Cookies verwendet werden, können Sie Ihren Browser so einstellen, dass Cookies nicht akzeptiert werden.

Datenerhebung durch Google Analytics
Wir nutzen auf dieser Webseite Google Analytics, einen Webanalysedienst von Google Inc. („Google“). Google Analytics verwendet „Cookies“, also Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse Ihrer Benutzung der Website ermöglichen. Die Informationen, die von dem Cookie über Ihre Nutzung dieser Website generiert werden, werden in der Regel zu einem Server in den USA übertragen und dort gespeichert. Die Grundlage für die Verarbeitung der Daten ist Artikel 6 Buchst. 1 f) der DSGVO.

Wenn auf dieser Website jedoch IP-Anonymisierung aktiviert ist, beschränkt Google vorab Ihre IP-Adresse innerhalb der Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder anderen Ländern, die sich dem Abkommen des Europäischen Wirtschaftsraums angeschlossen haben. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt.

Im Auftrag des Betreibers dieser Website wird Google diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Website auszuwerten, um Berichte über Website-Aktivitäten zu erstellen und um weitere mit der Website- und Internet-Nutzung verbundene Dienstleistungen gegenüber dem Website-Betreiber zu erbringen. Die IP-Adresse, die von Ihrem Browser im Rahmen von Google Analytics übertragen wird, wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt.

Sie können die Verwendung von Cookies durch entsprechende Einstellungen Ihres Browsers verweigern; bitte beachten Sie jedoch, dass dies bewirken kann, dass Sie möglicherweise nicht die alle Funktionen dieser Website nutzen können. Sie können Google auch die durch Cookies erzeugte Datenerhebung über Ihre Nutzung der Website (einschließlich Ihrer IP-Adresse) und die Verarbeitung dieser Daten durch Google verweigern, indem Sie unter dem folgenden Link das dort zur Verfügung stehende Browser Plug-in herunterladen und installieren:

http://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=en.

Die Grundlage für die Verarbeitung von Daten ist Artikel 6 Buchst. 1 f) der DSGVO.

4. Empfänger personenbezogener Daten
Personenbezogene Daten werden nicht an Dritte weitergegeben. Allerdings kann es vorkommen, dass wir Dienstleister damit beauftragen, Daten zu verarbeiten. Insbesondere haben wir für den Versand des Newsletters und für das Hosting der Website Dienstleister beauftragt. Die vertraglichen Beziehungen mit unseren Dienstleistern sind in Übereinstimmung mit den Bestimmungen des Artikel 28 der DSGVO, die die gesetzlich erforderlichen Punkte zum Datenschutz und zur Datensicherheit enthalten, geregelt.

5. Ihre Rechte
Gemäß der §§ 15-21 der DSGVO können Sie, wenn die hier beschriebenen Bedingungen erfüllt sind, im Hinblick auf die persönlichen Daten, die wir verarbeiten, die folgenden Rechte geltend machen.

Das Recht auf Information
Sie haben das Recht, über die personenbezogenen Daten, die wir verarbeiten, informiert zu werden.

Das Recht auf Berichtigung
Sie können die Berichtigung unrichtiger personenbezogener Daten oder die Vervollständigung unvollständiger personenbezogener Daten verlangen.

Das Recht auf Widerruf
Sie haben ein Recht auf Löschung Ihrer personenbezogenen Daten, insbesondere wenn einer der folgenden Gründe vorliegt: * Ihre personenbezogenen Daten werden nicht mehr für den Zweck, für den sie ursprünglich erhoben oder andersartig verarbeitet wurden, benötigt. * Sie widerrufen Ihre Einwilligung, auf deren Basis die Verarbeitung Ihrer Daten beruht. * Sie haben ein Recht auf Einspruch gegen die Verarbeitung geltend gemacht. * Ihre Daten wurden unrechtmäßig verarbeitet.

Allerdings besteht kein Recht auf Löschung, wenn dies im Konflikt mit den legitimen Interessen des Verantwortlichen steht. Dies ist beispielsweise der Fall: * Wenn personenbezogene Daten zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung rechtlicher Ansprüche gebraucht werden * Wenn das Löschen aufgrund von Aufbewahrungspflichten nicht möglich ist

Wenn die Daten nicht gelöscht werden können, kann aber trotzdem ein Anspruch darauf bestehen, die Verarbeitung der Daten einzuschränken (siehe unten).

Das Recht auf eine Begrenzung der Verarbeitung
Sie haben das Recht, von uns zu verlangen, die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten einzuschränken, wenn: * Sie die Richtigkeit der Angaben anzweifeln und wir deshalb die Daten auf Richtigkeit prüfen, * die Verarbeitung ungesetzlich ist, Sie die Löschung aber verweigern und stattdessen eine Einschränkung der Verwendung wünschen, * wir diese Daten nicht mehr benötigen, Sie sie aber zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung rechtlicher Ansprüche benötigen, * Sie Einwände gegen die Verarbeitung Ihrer Daten erhoben haben und es noch unklar ist, ob unsere berechtigten Gründe oder Ihre Gründe überwiegen.

Das Recht auf Datenübertragbarkeit
Sie haben das Recht, die Sie betreffenden personenbezogenen Daten, die Sie uns in einem strukturierten, aktuellen und maschinenlesbaren Format zur Verfügung gestellt haben, zu erhalten und diese Daten ohne unsere Einmischung an eine andere zuständige Person zu übertragen, vorausgesetzt, dass die Verarbeitung auf einer Genehmigung oder einem Vertrag beruht und die Verarbeitung von uns mit Hilfe automatisierter Verfahren durchgeführt wird.

Das Recht auf Widerruf
Die betroffene Person hat das Recht, jederzeit die Verarbeitung sie betreffender personenbezogener Daten auf Grundlage von Artikel 6 Abs. 1 (e) oder (f) aus Gründen, die sich aus seiner besonderen Situation, einschließlich Profiling auf der Grundlage dieser Bestimmungen, abzulehnen. Falls die Verarbeitung Ihrer persönlichen Daten auf Ihrer Einwilligung beruht, haben Sie das Recht, diese Einwilligung jederzeit zu widerrufen.

6. Regelfristen für die Löschung der Daten:
Falls es keine gesetzliche Regelung für die Aufbewahrung der Daten gibt, werden die Daten gelöscht oder vernichtet, sobald sie nicht mehr erforderlich sind, um den Zweck der Datenverarbeitung zu erreichen. Für die Speicherung von personenbezogenen Daten gelten verschiedene Aufbewahrungsfristen; Daten, die für steuergesetzliche Zwecke gebraucht werden, werden in der Regel 10 Jahre gespeichert; andere Daten, die für handelsrechtliche Vorschriften gebraucht werden, für 6 Jahre. Ausserdem kann die Aufbewahrungszeit durch gesetzliche Verjährungsfristen bestimmt werden, die wie zum Beispiel nach §§ 195 ff. des BGB (Bürgerliches Gesetzbuch), in der Regel drei Jahre sind, aber in bestimmten Fällen auch bis zu 30 Jahren sein können.

7. Das Recht auf Beschwerde bei der Aufsichtsbehörde
Jeder Betroffene hat gemäß Artikel 77 der DSGVO ein Recht auf Beschwerde bei einer Aufsichtsbehörde, wenn er oder sie der Ansicht ist, dass die Verarbeitung von personenbezogenen Daten, die ihn oder sie betreffen, nicht der DSGVO entspricht. Die zuständige Aufsichtsbehörde für Datenschutzfragen ist der Datenschutzbeauftragte des Bundeslandes, in dem Ihr Unternehmen ansässig ist.

Änderungen dieser Datenschutzerklärung
Greenstreets Environmental Resources Ltd behält sich das Recht vor, diese Datenschutzerklärung von Zeit von Zeit zu ändern und den gegenwärtigen Umständen anzupassen. Wir empfehlen Ihnen daher, dass Sie diese Datenschutzerklärung regelmäßig durchsehen, damit Sie immer auf dem neuesten Stand sind.